Digitaldschungel

Digitaldschungel: Ich bin vom Bau, holt mich hier raus

Im Fachforum der Sonderfläche „Fokus. Handwerk 4.0“ warten jeden Tag Vorträge auf die Fachbesucher. Einer dreht sich um das Thema Digitaldschungel: Leitzordner, Datenbank oder Dateisystem – Wieviel davon ist heute nötig um schnell und übersichtlich informiert zu sein?

Michael Elbs von der start up GmbH, Schreinermeister, Betriebswirt d. H., zeigt in seinem Vortrag Wege auf über moderne Ablagetechniken und hilft so eine Ordnungsstruktur aufzubauen für Papier, Dateiordner und die Datenbanken.

Fragen über Fragen

„Bevor wir im Büro überlegen wie und wo wir suchen, müssen wir die Ablage, das Speichern definieren. Wo speichern wir also was? Datensätze in der Datenbank von Buchhaltung, Branchenlösung und Outlook. Dateien aus CAD, Excel oder auch Word im Dateisystem, dem Explorer? Oder, doch ganz klassisch, Papier abgelegt im Ordner im Regal, da Notizen, große Zeichnungen oder gar Muster nicht digital abzulegen werden können?“, beschreibt Elbs anschaulich die täglichen Tücken des digitalen Wahnsinns im Büro.

Und er gibt in seinem Vortrag Antworten auf diese und noch mehr Fragen: Was kann vereinheitlicht werden, was automatisiert und wie und welche Arbeitsweise ist effizient, um dann schnell und mit viel Übersicht ein Suchergebnis zu erhalten? Worin unterscheiden sich die Arbeitsarten und Büroabläufe, und was ist für mich überhaupt sinnvoll und richtig?

Finden Sie die Schlüsselaufgaben im Digitaldschungel

Elbs ein Exlporer im heutigen Wildwuchs der IT-Möglichkeiten, findet die Schüsselaufgaben, die der Unternehmer selbst betreut. Geeignete Software oder deren Anpassungen um eine agile Arbeitsweise zu schaffen. So können für den Unternehmer Freiräume entstehen für die produktive Handwerksarbeit oder einfach nur für den verdienten Feierabend oder das arbeitsfreie Wochenende.

„Effizienz am Computer beginnt beim Menschen, der Überzeugung, das Richtige zum Tun. Die Technik, Hard- und Software sind nur die Werkzeuge“, sagt Elbs und ergänzt: „Die Aufgaben und Anforderungen an die Verwaltung im Unternehmen bestimmen die eingesetzte Technologie, wie Cloud, Server, Mobile-Device, Dokumenten Management oder das ERP.“ Eine Übersicht und den Nutzen für den Alltag im Büro, im schnell wuchernden Wildwuchs der EDV-Möglichkeiten, durchleuchtet der Vortrag „Digitaldschungel: Ich bin vom Bau, holt mich hier raus“.

Ein Dschungelerlebnis, der digitalen Art, welches im Handling mit Daten und Dateien, Wege in die richtige Richtung anzeigt, um das Dickicht der EDV mühelos und direkt zu durchqueren, und so effizienter zu sein.

Die Termine für den „Digitaldschungel“ im Überblick

Die Termine für den Vortrag von Michael Elbs in Halle C2, Stand 568, sind:

  • Mittwoch, 24.02.2016, von 16.30 – 17.00 Uhr
  • Donnerstag, 25.02.2016, von 12.00 – 12.30 Uhr
  • Freitag, 26.02.2016, von 11.30 – 12.00 Uhr
  • Samstag, 27.02.2016, von 15.30 – 16.00 Uhr
  • Sonntag, 28.02.2016, von 13.30 – 14.00 Uhr
  • Montag, 29.02.2016, von 13.30 – 14.00 Uhr
  • Dienstag, 01.03.2016, von 12.00 – 12.30 Uhr

Über das Unternehmen

Als Dschungel-Wegbereiter aus der Praxis steht Schreinermeister und Betriebswirt Elbs mit vier weiteren Berater der start up GmbH Unternehmen zu allen Themen mit persönlichem und begleitendem Coaching zur Seite. Der klare Vorteil für Kunden der start up Unternehmensentwicklungs GmbH ist ihre Praxiserfahrung, da jeder neben der Tätigkeit als Coach ein eigenes Unternehmen führt. So ist start up in der Lage durch jahrelange Erfahrung und zusätzliche Spezialisierung der Kernkompetenz aktiv zur Seite zu stehen und so den Erfolg zu garantieren.


DAS KOMPLETTE PROGRAMM DER FACHVORTRÄGE FINDEN SIE HIER.


Foto: © umarsha12 – Fotolia.com